Talan - Die Geburt des Lichtes

Das Feuer knisterte und sein Gesicht wirkte wieder jung, wie in jenen Tagen, an die zu erinnern er sich so lange versagt hatte.
"Dies ist die Geschichte von der Geburt des Lichtes" Der Alte sah den Kindern tief in die gespannt blickenden Augen.
"Und sie beginnt in tiefer Dunkelheit."

Ekaina, ein junges Mitglied des Isanhi-Clans, wird zur Heilerin ausgebildet. Doch bei der abschließenden Zeremonie erhält sie einen geheimnisvollen Auftrag von Avenía, der Göttin Talans: Ekaina soll die Kinder des Lichtes finden.
Nur wenn diese fünf Wesen zusammen-
kommen, kann der alte Lichtstein auf dem Gipfel des heiligen Berges neu geboren werden und Talan aus der ewigen Dunkelheit befreien.

Talan erzählt eine Geschichte von Licht und Dunkelheit, Krieg und Blutvergießen, aber auch von Freundschaft, Loyalität und Vertrauen. Für Ekaina beginnt eine Reise, die sie nicht nur zu unglaublichen Geheimnissen über ihren Clan und ihre Welt, zu ungeahnten Gefahren und neuen Träumen führt, sondern vor allem zu sich selbst.

Schreibstatus:
begonnen: September 2008
beendet: -
Seitenzahl: 331
Kapitel: Prolog + 18
Überarbeitung: laufend

NaNoWriMo 2009

Mitgelesen

Archiviert

Copyright © Gedankenmalereien | Powered by Blogger

Design by Anders Noren | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com